• Zeitweilige Beschichtungen

      Schattierungsbeschichtungen, die mit der Zeit abgetragen werden, ohne die Notwendigkeit der Entfernung am Ende der Saison. Diese Reihe bietet Anbauern eine effektive, anwenderfreundliche Lösung.


      Zeitweiliger Schutz vor Hitze und übermäßigem Licht ohne notwendige Reinigung

    • Langandauernde, entfernbare Beschichtungen

      Diese auch „On/Off“ genannten Beschichtungen sorgen bis zu ihrer Entfernung mit dem geeigneten Reinigungsprodukt für stabile Ergebnisse. Dank der Kombination von Schattierungs- und Diffusionslösungen haben Anbauer es mit dieser Reihe selbst in der Hand, wann sie die Beschichtung entfernen.


      Langandauernder Schutz gegen Hitze und Licht


      Langandauernder Schutz vor Licht und Hitze für sonnenempfindliche Pflanzen


      Langandauernder Schutz vor Hitze unter Beibehaltung des Wachtumslichts


      Langandauernde Lichtstreuung mit maximaler Lichtdurchlässigkeit


      Langandauernde Lichtstreuung mit Hitzeschutz


      Reinigungsmittel zur Entfernung von Schattierungs- und Diffusionsbeschichtungen

    • Produkt information

      Sie sind sich nicht ganz sicher, welche Lösung am besten zu Ihnen passt? Wir haben eine Reihe von Quellen zusammengestellt, um Ihnen zu helfen.

      Online-Produktberatung

      In 5 einfachen Schritten zur Produktberatung für Ihr Gewächshaus

      Licht verstehen

      Wie beeinflussen unsere Beschichtungen das Sonnenlicht?

      FAQ

      Häufig gestellte Fragen und Antworten zu unseren Beschichtungen

      Wie man eine Sudlac-Beschichtung aufträgt

      Die verschiedenen Applikationsmethoden für verschiedene Gewächshäuser

    • Bei Aufbringung auf die verschiedenen Elemente der Gewächshausstruktur pflegen diese Produkte Ihr Gewächshaus und schützen es vor vorzeitigem Verschleiß.


      Korrosionsschutz für Heizungsrohre


      Schützt Kunststofffolien vor vorzeitigem Verschleiß

  • Kontakt

Tulpengewächshäuser bescheren Beschichtungsunternehmen viele Aufträge

Beschichtungsunternehmen schützt Tulpengewächshäuser mit diffusen, entfernbaren Schattierungsmitteln

Für die Tulpenzüchter im Norden der Niederlande hat die Abschirmsaison wieder begonnen. Wir haben nun schon ein paar Tage lang herrliches Wetter gehabt. Die Sonne schien ausgiebig. Das bedeutet einen vollen Terminkalender für Wessel de Vries vom gleichnamigen Kreide- und Reinigungsunternehmen. Er bringt unter anderem das diffuse, entfernbare Schattierungsmittel Optifuse IR von Sudlac auf.

„Einer meiner Kunden wollte eine neue Art entfernbares Schattierungsmittel ausprobieren. Ruben Lensing von Sudlac hat ihn beraten. In Zusammenarbeit mit ihm haben wir Optifuse IR auf das Dach aufgebracht. Sudlac hat die Lichtmessgeräte aufgestellt, um den Unterschied nachweisen zu können. Dann wird der Effekt für den Züchter sehr deutlich. Der Kunde war sehr zufrieden und ich folglich auch“, erzählt Wessel de Vries. Er weiß den Service der Sudlac-Mitarbeiter zu schätzen: „Gemeinsam mit Sudlac kann ich meinen Service somit auf hohem Niveau halten.“

Das Unternehmen Wessel de Vries HDR gibt es seit 1989. De Vries fing mit Bürstenmaschinen an und spritzte später dann auch selbst Kreide. Er verwendet die Produkte von Sudlac schon seit einiger Zeit. Wessel de Vries: „Die diffusen, entfernbaren Schattierungsmittel sorgen zu Beginn für mehr Ertrag. Und außerdem für ein gleichmäßiges Spritzbild.“

Mit drei Mann Personal, vier Dachwäschern und einem Traktor mit Spritzeinheit, mit dem er um die Gewächshäuser herum fahren kann, ist Wessel de Vries im Norden der Provinz Nordholland kein Unbekannter. Von seinem Unternehmenssitz in Oudesluis, genau oberhalb von Schagen, aus wird er in den kommenden Monaten Kreide aufbringen, nicht nur auf Tulpengewächshäusern, sondern auch bei anderen Blumenzüchtern.

Weitere Informationen:

Wessel de Vries
www.wesseldevries.nl